Menu

Welche Multi-Coin Wallet ist die Beste?

Die Herausforderer

Coinomi: Die gute alte Multi-Coin Wallet Coinomi gibt es schon sehr lange. Sie funktioniert schnell und einfach, unterstützt so gut wie jeden Coin den es gibt, hat sichere Backup-Möglichkeiten und ein verschlüsseltes Passwort für Zahlungen. Allerdings ist sie momentan nur für Android verfügbar und hat in der Vergangenheit erhebliche Verzögerungen im Support erlebt. Darüber hinaus haben ihre Entwickler mit Feindseligkeit reagiert, wenn sie auf Schwächen hingewiesen wurden, was für manche Benutzer besorgniserregend sein könnte.

Vorteile: Funktional, einfach zu benutzen, unterstützt eine erstaunliche Bandbreite an Coins.

Nachteile: Nur für Android, schlechter Support (selten nötig), reizbare Entwickler.

Jaxx: Mittlerweile ist sie einer der Stützpfeiler der Kryptowährungswelt. Jaxx erregte großes Aufsehen, als sie die Bühne als Multi-Plattform Wallet mit einer attraktiven, professionellen und einfach zu bedienenden App betrat. Sie hat die herausragende Sonderfunktion, dass man über ein halbes Dutzend verschiedene Plattformen miteinander synchronisieren kann, was sie zu einer einheitlichen Wallet-Lösung macht. Unglücklicherweise weist die Wallet immer wieder Bugs auf und auch einfache Funktionen, wie die Guthabensaktualisierung, das Scannen von QR-Codes und das Versenden von Coins funktionieren nicht immer reibungslos.

Vorteile: Attraktive Nutzeroberfläche, Synchronisierung mehrerer Plattformen.

Nachteile: Ernsthafte Bugs, eingeschränkte Nutzungserfahrung.

Edge: Als Nachfolger der Bitcoin Wallet AirBitz ist vor Kurzem der neueste Herausforderer auf die MultiCoin-Bühne getreten. Edge kann auf beiden mobilen Betriebssystemen verwendet werden, bietet aber nur eine geringe Anzahl an verschiedenen Coins (mehrheitlich aus den Top10). Das Interface ist schlicht gehalten und zeichnet sich durch einen hohen Grad an Benutzerfreundlichkeit aus. Besonders hervorzuheben ist, dass die Wallet nicht auf Seed Worte, sondern auf ein einfaches Nutzername/Passwort-System zurückgreift, um die Wallet auf andere Geräte zu übertragen. Die Wiederherstellung der Wallet ähnelt daher eher der Neuinstallation einer Banking App.

Vorteile: Am einfachsten zu verwenden, accountartige Funktionen, mit iPhone und Android verwendbar.

Nachteile: Geringe Zahl an unterstützten Coins.

Einfachheit und Verlässlichkeit

Edge: Der klare Gewinner dieser Kategorie ist Edge, da die Wallet besonders durch ihre Benutzerfreundlichkeit und den hilfsbereiten Support überzeugt. Zudem sind keine Bugs oder größeren Inkompatibilitäten bekannt. Einfach gesagt funktioniert die Wallet reibungslos. Anders als bei Coinomi, wo der Support sich manchmal eine Woche nicht zurückmeldet und iPhones nicht unterstützt werden, oder bei Jaxx, wo man sich nicht darauf verlassen kann, dass die Wallet überhaupt funktioniert, wenn man sie braucht, bietet Edge den verlässlichsten Zugriff auf die Grundfunktionen einer jeden Wallet.

Hohe Anzahl an unterstützten Coins

Coinomi: Keine andere Wallet unterstützt derartig viele Coins wie Coinomi. Dies ist gerade dann hilfreich, wenn jemand verschiedene Coins zu unterschiedlichen Zwecken verwenden möchte oder gewisse Guthaben abseits von Exchanges lagern möchte. Für die Bedürfnisse mancher Nutzer stellt Coinomi die einzige Lösung da.

Auf unterschiedlichen Betriebssystemen verwendbar

Jaxx: Die Funktion, durch die Jaxx besonders hervorsticht, ist die Synchronisationsmöglichkeit über verschiedene Betriebssysteme hinweg. Coinomi unterstützt jeden Coin, Jaxx unterstützt jedes Betriebssystem. Dies ist gerade dann von Vorteil, wenn mehrere Nutzer mit verschiedenen Geräten auf die gleiche Wallet zugreifen wollen: zwei Computer mit Browser-Erweiterung, ein iPhone und ein Android Tablet z.B.. Schwierigkeiten und Bugs mögen schwer wiegen, doch manchmal wiegt es noch schwerer, wenn man sein Guthaben auf mehrere verschiedene Wallet aufteilen muss.

Gesamtsieger

Edge: Durch seine starke Leistungsfähigkeit sticht Edge hervor, gerade, wenn es um neue Nutzer geht. Die meisten bekannten Coins werden unterstützt und die Wallet kann einfach aufgesetzt und verwendet werden. Edge gewinnt aus zwei Gründen: Erstens, weil es weniger wahrscheinlich als bei den beiden Konkurrenten ist, dass es zu einem schwerwiegenden Fehler kommt und zweitens, weil es von Neulingen am einfachsten verwendet werden kann. Wenn mich jemand fragt, welches die beste Multi-Coin Wallet ist, dann kann ich ohne zu zögern „Edge“ antworten, ohne, dass ich nach dem Betriebssystem fragen muss. Es ist auf jeden Fall die beste Wallet für einen neuen Nutzer, der gerade erst angefangen hat sich mit Kryptowährungen zu beschäftigen.